Über mich

Auckland Skytower – Neuseeland

Ich zähle knappe 40 Lenze und mein Name ist Torsten (ja, ich weiß, das war kaum zu erwarten bei dem Namen der Homepage). Ich lese schon seit dem Kindesalter Bücher aber der Buchblog ist erst recht spät entstanden.

Mir geht es hier im Blog nicht nur darum, dass ich Bücher bewerte (das ist immer sehr subjektiv), sondern auch darum Eindrücke und Meinungen von anderen Leuten / Bloggern / Nerds zu Lesen und zu diskutieren. Insofern sind Kommentare sehr willkommen. 🙂

Wie hat euch das Buch gefallen? Was war gut, was war schlecht? Habt ihr auch über bestimmte Stellen gegrübelt oder fandet sie unlogisch? Welche Stellen im Buch haben euch besonders gut oder auch überhaupt nicht gefallen? Gibt es Kurzgeschichten, Zusatzmaterial oder Fortsetzungen, die ich noch nicht berücksichtigt habe?

Daher schreibe ich auch alle Überlegungen / unklaren Punkte separat auf. Wenn jemand das kommentieren möchte, sehr gerne. Dafür sind meine Anmerkungen gedacht. 😉

Ich lese am liebsten Buchserien, weil es sich dafür lohnt einen Hintergrund aufzubauen, man sich länger mit Charakteren beschäftigen und besser in eine Geschichte eintauchen kann.

Lustigerweise ist die Idee zu dem Buchblog beim Lesen der Lux Serie entstanden. Die Hauptakteurin in der Serie ist leidenschaftliche Buchbloggerin. Da ich mich nach dem Lesen der Serie auf einigen Buchblogs umgeschaut habe, dachte ich mir, dass ich einfach mal selber einen Blog erstelle.

Da ich phasenweise sehr viel oder auch überhaupt nicht lese, wird der Blog vermutlich recht unregelmäßig wachsen.

Mein Hauptfokus liegt auf Young Adult Büchern, weil das meiner Meinung nach mit die spannendste Zeit im Leben ist. Man hat noch alles vor sich und noch alle Möglichkeiten. Ich bin dabei relativ offen was die Inhalte angeht. Reine Kinderbücher lese ich allerdings nicht so gerne. Jugendbücher sollten es also schon sein.

Ansonsten sollten Gefühle enthalten (Liebe, Freundschaft) und es sollte spannend sein.

Ich mag gerade bei Fantasy stimmige Welten, bei der die auf Autor aufgestellten Rahmenbedingungen durchgängig beachtet werden und Charaktere, die stimmig handeln. Das heißt durchaus, dass die Charaktere sich entwickeln können aber es sollte ein roter Faden erkennbar sein. ein Charakter der mal total schlau und dann total dumm handelt, weil es gerade gut zum Spannungsaufbau passt ist nicht stimmig.

Meine Bewertungsskala reicht von 0-5 Punkten. Alles was größer 4 Punkte bewertet ist, kann ich sehr empfehlen. Alles ab 3 Punkte ist ok und alles darunter kann ich persönlich nicht empfehlen. Das bedeutet aber nicht, dass die Bücher mit Bewertungen unter 3 nicht gut sind, sondern nur, dass sie mir nicht gefallen. Weitere Details zu meinen Bewertungen finden sich hier.

Kontakt: